Monatsarchiv: September 2014

COMPETITION: „Style up your…“ mit Loctite

Liebe Unicorns,

vor einiger Zeit wurde ich von der Firma Henkel angeschrieben ob ich bei einer Competition mitmachen will – es war meine erste eMail auf meine „Business“-Adresse, also vielen Dank dafür! Ich wurde gefragt ob ich den neuen Superkleber „Loctite Style“ von Loctite ausprobieren möchte und dafür alte Accessoires oder Dekoartikel verschönern möchte. Aus alt mach neu? Wer mich kennt weiß, dass ich dazu nicht nein sagen konnte.

image

Nachdem sich schon massenhaft Ideen in meinem Kopf manifestiert hatten, habe ich mich aber einmal gründlich über die Eigenschaften des Klebers informiert, >>hier<< habt ihr den Link zur Homepage. Auf der Seite wird von Möglichkeiten zur „Verzierung von Accessoires und Wohndekorationen, schnelle[n] Reparaturen von Schuhen, Handtaschen oder Gürtel[n]“ gesprochen und „speziell für die Anforderungen von Frauen“ (siehe http://www.superkleber.at) entwickelt, was schon sehr vielversprechend klingt. Außerdem soll dieser Kleber wasser- und spülmaschinenfest sein – das lass ich mir nicht zwei Mal sagen und mir wird schon etwas einfallen womit ich das auch testen kann 😉

1. Style up your „kaputter Ohrring“:

Okay, ich gebe zu die erste Idee ist zwar sehr langweilig aber absolut notwendig. Ich habe einen meiner liebsten Ohrringe repariert, ich wusste ja, irgendwann kommt der Tag an dem ich ihn repariere!

image

2. Style up your „alte Haarspange“ (und benutze dazu die alte kaputte Tasche):

Jetzt kommen wir zum wahrscheinlich interessanteren Teil, das kunstvolle „Upcycling“, also aus alt mach neu.

Ich habe eine schwarze große Haarspange zuhause gehabt und eine tolle blaue Tasche, wo aber schon lange beide(!) Reißverschlüsse kaputt waren. Ich wollte diese Tasche nie wegwerfen, weil ich das groooße Potential dahinter erkannt hab. Oder so.
image

Also schön gut gut, alle Bedenken über Bord geworfen und mal mitten in die Tasche reingeschnitten und ein Rechteck aus dem blauen Leder ausgeschnitten. Weil die Enden recht ausgefranst waren, habe ich die umgebogen und angeklebt. Meine Finger habe ich auch gleich angeklebt. Der nächste Schritt war etwas Fummelei, den das „zusammenfalten“ des Leders war gar nicht so einfach – hat aber schließlich doch ganz gut geklappt wie ihr seht. „Nur“ die Masche war mir dann aber noch irgendwie zu einfach – wäre ja nicht ich – und so hab ich noch von einem Armband diese Skeletthand geklaut und drauf geklebt. Voilà, eine blaue Ledermasche mit Skeletthand auf einer alten Haarspange.

image

Ich hoffe euch gefällt, was ich gezaubert habe – jetzt muss man mir bitte nur noch sagen, wie ich meine Finger wieder sauber bekomme?! Toller Kleber aber ein bisschen mehr aufpassen als ich sollte man schon 🙂

Zu guter Letzt hier noch ein Bild von dem, was einst eine Tasche war:
image

Bussi aufs Bauchi,

eure Mana

P.S. Ab 25.9.2014 könnt ihr dann auf http://www.superkleber.at abstimmen und eure Favoriten wählen.

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter DIY, PR Sample

Nominierung: Liebster-Award

Liebe Unicorns,

JUHUUUU ich wurde von Dani von smidge of pretty für den „Liebster-Award“ nominiert. Ich wurde auf englisch nominiert – aber JÖSSAS – das will doch von mir keiner lesen, also werde ich die Fragen auf deutsch beantworten.

Zuerst einmal zum Liebster-Award – es ist in dem Sinn eigentlich kein Award, es soll nur unbekannten Bloggern helfen neue Blogger kennen zu lernen und etwas bekannter zu werden.

LiebsterAward

Dafür gibt es auch ein paar Regeln:

– Du musst mich in deinem Blog verlinken

– Du musst 11 neue Blogger nominieren, die weniger als 200 Follower haben

– Du musst meine Fragen beantworten und auf deinem Blog veröffentlichen

– Überlege dir 11 Fragen, die deine nominierten BloggerInnen dann beantworten müssen

– Die Person, die dich nominiert hat, darf nicht zurück nominiert werden

– Du musst deine „Auserwählten“ natürlich auch informieren

– Bereite einen Link mit allen Infos vor

– Folge mir auf WordPress, Bloglovin‘, Facebook, oder wo du möchtest

 

Also auf Los gehts los:

Dear Dani,

i am very happy about the nomination for the „Liebster-Award“, it is my first nomination, and i am a little bit proud you choose me alltough you are from UK and i am from Austria. So let’s start with your Questions:

 

1. What’s your most embarrasing memory?

Hm, schwierige Frage, so schnell ist mir nämlich eigentlich nichts peinlich. Wenn mir etwas peinlich ist, dann ehrlich gesagt oft in Verbindung mit meiner Mutter, zum Beispiel als ich sie meinem (Ex-)Freund vorgestellt habe und sie betrunken war.

2. Favourite film ever and why?

Bei aller Liebe aber ich muss hier mindestens zwei nennen: Forrest Gump und Toy Story (1-3; aber das zahlt nicht 😛 ) Ich kann alle diese Filme auswendig mitsprechen. Forrest Gump liebe ich aufgrund der Vielfältigkeit, es sind so viele verschiedene Facetten enthalten, dass man diesen Film einfach lieben MUSS. Toy Story ist immer noch ein Stück Kindheit in mir, ich habe den ersten Teil damals mit meinem Papa im Kino gesehen und seit dem bin ich Fan von Kopf bis Fuß.

3. Would you rather give up forever sweets or chocolate?

Da gibt es nur eine Antwort: Ich würde NIE Schokolade aufgeben.

4. What is your pet peeve and why?

Ich würde sagen Socken in Sandalen und wenn das Klopapier verkehrt herum aufgehängt wird.

5. What makeup item could you not live without?

Auch bei dieser Frage fällt mir die Entscheidung relativ schwer, vor allem zwischen Concealer und Mascara. Im Endeffekt würde ich mich aber wohl für die Mascara entscheiden.

6. Who is your idol?

Stephen Hawking, brilliantes Genie.

Mein Onkel Alfi, den ich seit meiner Kindheit bewundere weil er der kreativste Mensch ist, den ich kennen lernen durfte.

7. What do you want to be when you grow up? (Yes, there’s still time!)

Du hast Recht, viel Zeit aber auch sehr viele Ideen! Mich interessieren so viele Dinge, ich möchte noch so viel im Leben lernen, ich möchte Menschen helfen, die Welt verändern, aber im großen und ganzen gibt es ein Wort, dass meinen Zukunftswunsch am Besten beschreibt: Ich möchte glücklich werden.

8. Which beauty product would you recommend that everyone should try?

Bio-Kokosöl! Ich liebe es vor allem für meine Haare, ein paar Tröpfchen ins trockene Haar, oder als Kur über Nacht einwirken lassen – die Haare werden toll glänzend und sehr weich. Außerdem ist es gut für die Kopfhaut, man kann es auch als Körperöl verwenden und man glaub es kaum – zum kochen 🙂

9. What is your favourite smell?

Puh, so viele schwierige Fragen! Ich liebe vor allem süße Düfte, Lieblingsparfum habe ich keines.

10. What is your most irrational fear?

Ähm -husthust- meine größte irrationale Angst ist, dass mir jemand die Fußsohlen aufschneidet und ich dann nicht vor mehr weglaufen kann… Ich weiß nicht wie ich auf das komme, aber die Vorstellung ist einfach schauderhaft.

11. Last book you read?

Stephen Hawking – „Das Universum in der Nussschale“. Großartiges Buch, genauso wie eine „Eine kurze Geschichte der Zeit“.

 

MEINE NOMINIERTEN:

  1. Doris von a terrain of symmetry
  2. Jassie von jassie made in austria
  3. Luna von Luna berry
  4. Patricia von myimpressions4you
  5. Die Katze von Pink as night
  6. Mademoiselle louve
  7. Bibiana von Bibianabeauty
  8. Tinysnowwhite von schoen wie schneewittchen
  9. Shinylicious Beauty Blog
  10. Ulle von Aus freude am Bloggen
  11.  Füchslein

 

SO UND NUN ZU MEINEN FRAGEN:

1. Was ist dein Lieblingswitz?

2. Der glücklichste Moment in deinem Leben?

3. Ohne welches Beautyprodukt könntest du nicht leben?

4. Was ist dein Lieblingsnagellack im Moment?

5. Wie viele Nagellacke hast du?

6. Was ist dein Lieblingsfilm oder Lieblingsserie?

7. Warum bloggst du?

8. Was magst du an deinem Körper am Liebsten?

9. Hast/Möchtest du Piercings und/oder Tattoos?

10. Was ist deine Lieblingsband?

11. Welche Blogs liest du gerne?

 

Vielen Dank für die Nominierung und ich freue mich schon von meinen Nominierten zu lesen. 🙂

 

Bussi aufs Bauchi,

eure Mana

7 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

TAG: 50 facts about me

Liebe Unicorns,

ich wurde von der liebe Nicole von Castle in the clouds getaggt um ein paar Fakten von mir zu erzählen. Ich finde diese Idee sehr nett, da man so etwas über die Leute hinter den Blogs erfährt – vielen Dank Nicole 🙂

Nachdem ich aber auf meinem Blog unter meinen Seiten schon „30 facts about me“ habe, fallen mir leider echt keine 50 neuen Fakten ein, ohne euch wahnsinnig zu langweilen. Also kriegt ihr jetzt 30 „alte“ Fakten plus 20 neue Fakten.

50factsaboutme

1. Ich habe blaue Haare und liebe sie total. Dementsprechend muss ich sie aber oft bleichen/färben.

2. Ich hab sehr viele blaue Töne zuhause, von Electric blue über Shocking blue, Atlantic blue, Lagoon Blue,… ist sowas wie ‘ne Sucht für mich.

3. Ich liebe Galaxy-Muster, und das Bemalen von Dingen (mich selbst, Leiberl, Schuhe (hab ich auch schon verkauft)).

4. Meine Lieblingsband ist Kiss – bis jetzt hab ich sie leider erst 3 Mal gesehen (2 mal im Juni 2013). Ich habe einen kleinen Kiss-Altar in meinem Schlafzimmer…

5. Ich stehe generell auf Old School Rock, Metal und Oldies.

6. Kätzchen, Einhörner und Star Wars begeistern mich auch total.

7. Achja, Superhelden! Iron man, Batman, Spiderman, Superman, Avengers,… ich liebe sie alle (…nur Hulk ist mir da irgendwie unsympatisch haha).

8. Ich bin leicht zu begeistern.

9. Festivals und Konzerte begeistern mich auch. Ich hab trotz meines jungen Alters an die 70 Bands live gesehen.

10. Hab ein Billyregal voller DVDs, 80% davon sind Horrorfilme, der Rest Superhelden-Filme und Disney-Filme.

11. Ich kann Toy Story 1-3 und Forrest Gump auswendig mitsprechen.

12. Meine Mutter wohnt im Moment in Qatar und jedes mal wenn ich sie besuche, komme ich um vor Hitze 😀

13. Ich liebe den Winter und Schnee.

14. Meine Ähnlichkeit zu meinem Papa kann ich weder äußerlich noch innerlich abstreiten – anscheinend sehe ich ihm ähnlich und ich kann bei keinem Loch vorbeigehen ohne nicht reinzuschauen. Außerdem ist Sperrmüll mehr ein Abenteuerspielplatz als Müll – jaja das hab ich eindeutig von ihm.

15. Außerdem habe ich die Sammelleidenschaft von Papa und Opa. Ich sammle Münzen/Geld und Postkarten.

16. Von meinen Freunden und Eltern bekomme ich aus dem Urlaub oft Postkarten und Bier mitgebracht – Bier ist auch so eine Leidenschaft von mir.

17. Ich studiere Publizistik und Kommunikationswissenschaften.

18. Nebenbei arbeite ich in einem Callcenter – schon 4 jahre lang –  ich könnte ein Buch über die Eigenarten der Antworten von den Leuten schreiben. Ich liebe diesen Job, auch wenn er manchmal anstrengend sein kann.

18. Das Chilli meines Papas ist das Beste Chilli der Welt – ich esse generell gern scharf.

19. Ich falle oft hin und dann muss ich über mich selbst lachen – egal wie weh es tut, ich muss lachen.

20. Ich mag Flohmärkte, generell altes Zeug mit Geschichte dahinter – ich „upcycle“ gern altes Zeug und mach neue Dinge draus.

21. Leute, die große Augen haben, finde ich gruselig. (Meine Freunde sagen immer, dass ich große Augen hätte…)

22. Mein Freund und ich lieben Schallplatten und Oldtimer.

23. Ich habe ungefähr alle zwei Wochen eine andere Haarfarbe – Blau wäscht sich schnell aus, deshalb muss ich meine Haare oft tönen und dabei kommt jedes mal etwas anderes raus.

24. Ich hasse Füße. (Mein Freund hat Schuhgröße 46…)

25. Tattoos und Piercings liebe ich über alles – hab auch beides, hätte aber gern noch viel mehr (v.a. Tattoos.). Im Moment habe ich 11 Piercings und 5 Tattoos.

26. Die ersten 3 Tattoos habe ich mit mit 13 selbst gestochen. Ja, meine Eltern waren sehr böse. Aber ich liebe sie immer noch – die Tattoos meine ich. Jaaa, okay, die Eltern auch 😛

27. Meine Kleidung ist fast ausschließlich schwarz, aber mittlerweile verirrt sich auch Blau und Mintgrün mal in meinen Schrank.

28. Ich geh suuupergern auf Bad taste Partys. Ich mags total mich „schräg“ herzurichten und liebe es wenn ich dann z.B. zu David Hasselhoff tanzen kann – den ich auch schon zwei Mal live gesehen habe.

29. Meine erste Bakkalaureatsarbeit ging um auditive Kommunikation in Disneyfilmen und meine zweite Bakkalaureatsarbeit hat von weiblichen Stereotypen in Horrorfilmen gehandelt.

30. Ich trinke gern Whiskey, aber nur mit Apfelsaft.

31. Ich habe seeehr viele Lippenstifte. 90% davon sind rot.

32. Ich möchte gerne um die Welt reisen, meine coolsten Urlaube waren bisher in Kuba und auf der Insel Kuredu (Malediven).

33. Mit 14 Jahren konnte ich mal mit Delphinen schwimmen. Es war ein unglaubliches Erlebnis, dass ich nie wieder vergessen werde. Allerdings weiß ich heute, dass die Bedingungen in diesen „Aqua Parks“ nicht gut sind und habe daher auch ein schlechtes Gewissen zu der Erhaltung solcher Institute beigetragen zu haben.

34. Ich hatte schon mal ein Krokodil in der Hand.

35. Ich habe mal eine Fledermaus in der Hand gehalten.

36. Meine Mama hat eine Weile in Zypern gelebt aber mittlereile lebt sie in Qatar.

37. Ich habe sehr, sehr viele Schuhe. Aber ich hab‘ ja auch zwei Füße also ist das absolut notwendig!

38. Meinen Freund habe ich über Freunde auf einem Ferstival kennen gelernt. Zuerst waren wir nur gute Freunde, doch irgendwann ist mehr daraus geworden.

39. Ich wohne mit meinem Freund in der Eigentumswohnung meiner Stiefmutter in Niederösterreich.

40. Ich kann mir nicht vorstellen irgendwann wieder eine „normale“ Haarfarbe zu haben. Weißblond oder schwarz wäre schon „ganz okay“, aber nur mit bunten Strähnen oder Spitzen.

41. Als ich 2008 meine geliebte Siamkatze „Sohi“ einschläfern lassen musste, hat mich das komplett aus der Bahn geworfen. Nichts hat mir jemals so weh getan. Ich weiß aber noch, dass der Tierarzt an dem Tag ein Greenday T-Shirt anhatte…

42. Ich habe theoretischen Teil des Führerscheins innerhalb von 7 Minuten mit 100/90% bestanden, aber die praktische Prüfung erst beim vierten Mal.

43. Ich habe müdlich in Englisch, Psychologie/Philosophie, Physik und Chemie maturiert.

44. Ursprünglich wollte ich Anstronomie studieren.

45. Am 04.09.2013 habe ich aufgehört zu rauchen.

46. Im Moment fahre ich einen roten Ford Fiesta.

47. Ich trenne gerne mein Essen. Vor allem bei Lasagne kann das ziemlich anstrengend und langwierig werden. Burger dürfen natürlich so bleiben wie sie sind.

48. Mein Lieblingstier ist definitiv die Katze. Ich bin ein absoluter Katzenmensch. Zu meinem 6. Geburtstag habe ich eine schwarze Katze bekommen, sie „Mickey“ genannt – diese Katze ist jetzt schon stolze 18 Jahre alt. Allerdings hatte ich in meiner Kindheit ein Erlebnis mit einem Hund – mit ca. 4 Jahren wurde ich von einem Schäferhund in die Wange gebissen – weshalb ich Hunde bis heute sehr distanziert gegenüberstehe.

49. Ich glaube an Aliens und daran, dass wir nicht alleine im Universum sind. Ich weigere mich aber an Geister zu glauben. nicht etwa weil ich es unsinnig finde, sondern weil ich dann wahrscheinlich ständig Angst hätte.

50. Seit meinem 10. Lebensjahr hatte ich eine Brille, habe dann als Teenager sehr lange Kontaktlinsen getragen aber mir vor 3 Jahren die Augen lasern lassen. Ich hatte ungefähr 5 Dioptrin. Jetzt brauche ich keine Brille mehr und bin sehr glücklich damit.

So, das wars dann jetzt, ich hoffe ihr konntet einige neue Dinge über mich erfahren, die euch vielleicht mehr oder weniger interessiert haben 🙂

Nun möchte ich diesen Tag natürlich auch weitergeben: Kathi von dreamingbelle und Irma von Irmas Lackwiese. Ich würde mich freuen mehr von euch zu erfahren! 🙂

Bussi aufs Bauchi,

eure Mana

11 Kommentare

Eingeordnet unter Privat

1. Jahrestag und ein ganz persönliches Ziel

Liebe Unicorns,

heute möchte ich etwas – für mich persönlich – sehr tolles erzählen. Und bevor ihr jetzt denkt „Awwww Jahrestag“, nein! Nein, darum geht es nicht 🙂

Letztes Jahr haben mir einige Freunde erzählt, dass sie aufgehört haben zu rauchen. Ich habe das ganz toll gefunden aber hatte selbst keine Motivation aufzuhören. Als mir dann allerdings meine eigene Mutter erzählt hat, dass sie aufgehört hat, wurde ich dann schließlich doch von der Motivation gepackt. Zugegeben, eigentlich wollte ich gar nicht aufhören. Eigentlich nicht. Und ich habe hier auch leider kein Erfolgsrezept dazu. Ich wollte ja gar nicht aufhören.

Warum ich es getan habe? Ganz simpel: Ich dachte mir wenn meine Mama, die jahrzehntelang geraucht hat es schafft aufzuhören, dann ich auch. Jetzt erst recht. Ich wollte einfach nur wissen wie weit ich komme. Und heute kann ich verkünden:

Heute vor einem Jahr habe ich aufgehört zu rauchen. Heute bin ich EIN JAHR rauchfrei.

Zugegeben es war nicht immer ganz einfach, vor allem wenn man abends unterwegs ist und doch das ein oder andere Glas (zu viel) getrunken hat, ist es sehr schwer und ich habe sicherlich anfangs genug geraunzt. Nach ca. einem Monat hat mir mein Freund dann beim Feiern eine brennende Zigarette in die Hand gedrückt, aber nach zwei Zügen bin ich drauf gekommen, dass die mir ja gar nicht schmeckt. Richtig, sie hat mir einfach nicht geschmeckt. Nicht nur „nicht geschmeckt“, es war richtig ekelhaft und so hab ich die Zigarette auch schnell wieder weg geschmissen und damit hat sich die Sache damit jetzt erledigt.

Ich habe hier noch immer mein letztes Zigarettenpackerl herumliegen, ich wollte ja eigentlich gar nicht aufhören. Dieses Packerl wird sehr einzigartig bleiben, es wird das einzige seiner Art bleiben. Das einzige letzte Packerl der Melanie R.

Und nun, auf ins zweite Jahr!

Bussi aufs Bauchi,

eure (rauchfreie) Mana.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Privat

REMINDER: Müller Look Box Anmeldung

Liebe Unicorns,

heute ist es wieder soweit: ihr habt 24 Stunden Zeit (naja, jetzt eigentlich noch genau 14 Stunden  und 20 Minuten) um euch für die Müller Look Box anzumelden, die dieses Mal unter dem Thema „Schön in den Herbst“ läuft.

5000 Stück werden dann unter allen Anmeldungen verlost (für Deutschland und Österreich), die Box wird 5,- Euro kosten aber einen Wert von über 35,- Euro haben.

Anmeldung für Österreich: >>hier<<

Anmeldung für Deutschland: >>hier<<

müller look box
Viel Glück! und wie immer: Möge der Beautyboxengott uns allen gnädig sein!

Bussi aufs Bauchi,

eure Mana

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Beauty, Beautybox, Look Box, Vorankündigung

2. Österreichischer Mode & Lifestyle Blogaward

Liebe Unicorns,

heute habe ich gute (?) Nachrichten: ich habe es doch gewagt und mich für den zweiten österreichischen Mode & Lifestyle Blogaward angemeldet. Auch wenn es sehr kurzfristig ist und nicht mehr viel Zeit zum Voten bleibt – ihr könnt das bis 9.9.2014 tun – so hoffe ich doch auf eure Unterstützung und ein paar Stimmen.

 

Merchandise_OTTO_200

IHR KÖNNT  >>HIER<<  FÜR MICH ABSTIMMEN.

Auf Los gehts Los. 🙂

Ein paar Details zum Blogaward, dieses mal gibt es 3 Kategorien:

  • Kategorie „Profi“ sponsored by WOMAN
    für die Mode-Blogger unter uns (Vorraussetzung: der Blog ist mindestens 6 Monate regelmäßig redaktionell betreut und du über 18 Jahre alt.)
  • Kategorie „Beauty“ sponsored by BIPA
    für alle Beauty-Experten (Vorraussetzung: der Blog ist seit mindestens 6 Monaten regelmäßig redaktionell betreut und du mindestens 18 Jahre alt)
  • Kategorie „Newcomer“ sponsored by spark7
    für jungen und neue Blogger (Vorraussetzung: dein Blog besteht erst seit weniger als 6 Monaten oder du bist jünger als 18 Jahre und betreust deinen Blog laufend redaktionell)

An alle die schon gevotet haben oder noch voten werden: vielen herzlichen Dank!

Bussi aufs Bauchi,

eure Mana

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein