Halloween Makeup 1.0 von Miss Lynn Noire

Liebe Unicorns,

wer meine Facebook-Page verfolgt hat wahrscheinlich gesehen, dass ich eine kleine Zusammenarbeit mit der talentierten Visagistin und Makeup Artist Jaque-Lynn von Miss Lynn Noire angekündigt habe. Nachdem wir beide sehr auf Halloween stehen und es kaum erwarten können, habe ich sie gefragt ob sie für meinen Blog ein Halloween Makeup schminken will – und wie ihr euch denken könnt, hat sie ja gesagt 🙂 An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön!

Jacque-Lynn ist speziell auf extreme Makeups spezialisiert, aber wenn ihr mal eine Visagistin für einen Ball/Hochzeit/ect. braucht, könnt ihr euch natürlich auch an sie wenden. Ich bin mir sicher, dass euch allen das Makeup gefallen wird – oder euch erschrecken wird – wer mehr davon sehen will: >>hier<< findet ihr die offizielle Facebookseite von Miss Lynn Noire, wo sie regelmäßig coole Outfits, Makeups und auch selbstgemachte Headpieces postet.

Und nun genug der langen Vorrede, ihr seid sicher schon auf das Makeup gespannt…

image

„Venomous smile“ – Miss Lynn Noire

 

Nach langem Warten sind meine geliebten Sclera Kontaktlinsen endlich angekommen und so musste ich sie natürlich sofort in ein neues Makeup einbauen. Die Idee dahinter war in Richtung Exorzismus/Monster zu gehen. Da ich aber so gut wie nie eine Vorlage verwende, habe ich mich einfach vor den Spiegel gestellt und drauf los geschminkt. Begonnen habe ich mit den Augen: Kontaktlinsen rein und das Auge mit schwarzem und rotem Kajal umranden und verschmieren um die gewünschten Effekte zu erreichen. Mascara auftragen und fertig sind die Augen.

Das Hauptaugenmerkt bei diesem Makeup liegt allerdings auf dem Mund – um den 3D-Effekt zu bekommen habe ich zuerst eine Masse aus Latex, Cornflakes und Kunstblut zusammen gemischt. Diese habe ich mithilfe eines Löffels im Gesicht verteilt. Diese Schicht kann man je nach Belieben zerkratzen um mehr Struktur in das Ganze zu bringen. Um die Tiefen noch mehr hervorzuheben, kann man diese zusätzlich mit dunklem Lidschatten bemalen und damit hervorheben. Ihr solltet darauf achten, dass ihr matten Lidschatten benutzt, da Monster im Normalfall nicht glitzern (bestimmte Vampire jetzt ausgenommen…) Zuletzt könnt ihr noch Kunstblut hinzufügen wie es euch gefällt und fertig ist das schaurige Monster-Makeup.

Wie findet ihr das Makeup? Habt ihr Angst? Oder freut ihr euch auch schon so auf Halloween wie wir?

Bussi aufs Bauchi,

Mana & Miss Lynn Noire

Advertisements

7 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein, Make-Up, Tutorial

7 Antworten zu “Halloween Makeup 1.0 von Miss Lynn Noire

  1. Sehr geiles Makeup!! Hätte auch super gerne ein Tutorial dazu gesehen :)) Das mit den Cornflakes finde ich super interessant, hätte das gerne mal in Action gesehen.
    Aber trotzdem: Toller Look! Ich bin begeistert.

    Lieben Gruß, Tally von CatCrystal ❤

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Tally,

      Nachdem es ja ein Blog ist, is das leider mit den Tutorials nicht so einfach, in einem Video kann man das alles viel schöner erklären. Aber es geht ja darum ein paar Anregungen zu geben, ich hoffe das haben wir geschafft 🙂

      Danke für deinen lieben Kommentar!

      Blaue Grüße,
      Mana

      Gefällt mir

  2. Dreaming Belle

    Ich finde das Makeup schon irgendwie gruselig, aber es ist wirklich toll, mit den Kontaktlinsen und dem Blut.
    Liebe Grüße
    Kathi

    Gefällt 1 Person

  3. WOW! Das haut mich jetzt wirklich um! Der Wahnsinn, ich hätte auch gerne so wundervoll gruselig ausgesehen! 🙂
    Alles Liebe

    Gefällt 1 Person

  4. Ist großartig geworden. Total professionell!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s