BLOGPARADE: Waldviertler Oster Traditionen – Schichtsalat und Oa schupfn

Liebe Unicorns,

schon wieder steht eine Blogparade ins Haus – ja, ich bin auf den Geschmack gekommen! Dieses Mal zu einem meiner Lieblingsfeste: Ostern!

Ostern ist das Fest in meiner Familie, zu dem es die meisten Traditionen gibt. Es sind aber Traditionen, die ich sonst aus keiner Familie kenne – auch nicht aus anderen Waldviertler Familien. Ich habe wirklich schon viele Leute aus dem Waldviertel gefragt aber niemand kennt es. Vor allem eine sehr spezielle Tradition, die ich aber schon in meinem Freundeskreis verbreitet habe – sie MUSS einfach bekannt werden und deshalb widme ich ihr diesen Beitrag.

Ihr wollt jetzt sicher wissen was denn nun diese spezielle, tolle und einzigartige Tradition ist!? Sie nennt sich Oa schufpn. Nicht zu verwechseln mit Oasch hupfn! Und bevor ihr jetzt fragt: Ja, es geht hier jetzt tatsächlich ums „Eier schupfen“. Wirklich.

Ihr braucht:

  • eine weiche am Besten relativ ebene Wiese (wichtig: ohne Steine oder Erdbrocken)
  • ein gekochtes (Oster-) Ei

Und nun müsst ihr das Ei einfach in die Luft werfen und dabei drehen. Das Ei musst sich schnell um Kopf und Popsch drehen, wenn es zu langsam ist wird es kaputt, auch quer gedreht wird es kaputt. Ein bisschen Übung gehört dazu aber wenn man den richtigen Dreh hat, dann geht nichts schief. Außer wenn ihr euer Ei auf die Straße neben dem Garten werft. Außer wenn ihr euer Ei in den Baum im Garten werft. Außer wenn ihr euer Ei auf die Hausmauer des Nachbarn werft. Ja, all das ist uns schon passiert.

oster_tradition_oa_schupfn

Außerdem gibt es in Zwettl bei meinen Großeltern väterlicherseits immer eine besonders leckere Ostertorte, die es wirklich nur zu Ostern gibt. Ursprünglich wollte ich euch auch das Rezept dazu verraten aber da das ein Familiengeheimnis ist hat es meine Oma -verständlicherweise- nicht zur Veröffentlichung frei gegeben.

Aus diesem Grund gibt es ein anderes wirklich gutes Rezept: Omas Schichtsalat.

Ihr braucht:

  • 1 Glas geraspelten Sellerie
  • 1 Glas geraspelte Karrotten
  • 1 geraspelte Salatgurke
  • 1 Dose Ananas klein geschnitten
  • 1 Dose Mais
  • 1 kleingeschnittenen Lauch
  • 4 kleingeschnittene Tomaten
  • 5 Eier in Scheiben
  • 3 Säckchen Jogonaise
  • 40 dag feingeschnittenen Schinken
  • 25 dag geraspelten Gouda

Alle Zutaten bis auf Eier, Schinken und Gouda schichtet ihr dann in einer großen Schüssel – am Besten eine Glasschüssel, da wirken die Schichten toll – und lasst sie über Nacht stehen. Dann nur noch die restlichen drei Zutaten schön darauf verteilen und voilà – fertig ist der Schichtsalat nach Omas Rezept!  Schmeckt wirklich lecker und macht auch optisch einiges her!

schichtsalat_osterparade

 

schichtsalat_rezept

 

tischdeko

 

Eine Regel gibt es allerdings beim Essen: ihr müsst ALLE Schichten nehmen. Da gibt es kein „Ich mag xy nicht“, sondern jeder muss einfach von oben bis unten durch alle Schichten durch! So wird das zumindest dann bei uns gehandhabt – und trotzdem gibt es immer Schichten die dann irgendwie schneller weg sind wie Mais und Ananas…. *hust*.

 

Hier noch eine kleine Übersicht über die Teilnehmer unserer Oster Parade:

 

Ich wünsche euch guten Appetit und viel Spaß beim Oa schupfn!

Wenn ihr auch zu den Familien gehört, die zu Ostern im Garten steht und wie wild Eier in die Luft werft: BITTE MELDET EUCH! Ich suche euch! Lasst mich wissen, dass wir nicht die einzigen sind! 😀

Wie sieht euer Osterfest zuhause aus? Habt ihr spezielle Traditionen?

Bussi aufs Bauchi,

eure Mana

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Food, Privat

2 Antworten zu “BLOGPARADE: Waldviertler Oster Traditionen – Schichtsalat und Oa schupfn

  1. carina

    hey cousinchen
    is das mit den schichten eine anspielung auf mich weil ich immer aussortiere 😉 hehe
    und auch ich hab bis jetzt noch niemabden gefunden der unser oa schufn kennt
    ich hoffe man sieht sich am sonntag
    bussal

    Gefällt mir

  2. miwear

    Hallo Mana,

    Also im Garten sind wir auch unterwegs, aber nur zum Eier suchen 😉 euren Brauch kenn ich nicht, ist aber sicher cool, wenn die ganze Familie über die Wiese wuselt und Eier schupft. Find ich super!
    Schönes Osterfest wünsch ich dir und deinen Lieben!

    LG Martina von http://m-iwear.blogspot.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s