Archiv der Kategorie: Beauty

BLOGPARADE: Disney Inspirationen – Evil Queen

Liebe Unicorns,

ja okay, ich weiß, schön langsam wird die Blogparade-Sache langweilig. Aber was soll man tun – der Frühling ist da und plötzlich ist alles hell, bunt und vor allem kreativ. Und so habe ich mich – wieder einmal – mit ein paar anderen Bloggerinnen zusammen gefunden um unserer Kreativität freien Lauf zu lassen. Das Thema liegt mir diesmal besonders am Herzen, denn es geht um… TATATATATATATAMM (Please insert Trommelwirbel) D I S N E Y .

Diesmal sind wir echt eine große Gruppe und ich bin schon ganz gespannt auf die Beiträge – hier habt ihr eine Übersicht über alle Teilnehmerinnen:

Image Map

Ich habe euch einen tagestauglichen Look im Stil der Figur geschminkt und einmal natürlich sehr in den Farbtopf gegriffen und versucht meine Disneyfigur so detailgetreu wie möglich nachzuschminken. Wie ihr am Titel des Beitrages erkennen könnt, habe ich mir die Böse Königin aus Schneewittchen ausgesucht.

 

Tageslook Evil Queen

 
evilqueen_tagesmakeup

tagesmakeup_evil_queen_disney
 

Make up Inspiration: Disney – Die böse Königin

 
evilqueen_look

evilqueen_disney_makeup

evil_queen_spiegel

evil_queen_makeup

 

Das Schwierigste am ganzen Look waren definitiv die Augenbrauen – obwohl ich meine echten Augenbrauen ordentlich abgedeckt habe, sind sie leider doch sehr zu sehen. Es hat mir aber wirklich riesig Spaß gemacht einen wirklich ausgefallenen Look nachzuschminken. Aus diesem Grund möchte ich auch weiterhin solche Looks schminken. Deshalb möchte ich hiermit eine Blogserie ins Leben rufen. Da es mir die Bösewichte – auf Englisch heißen sie so schön Villains – angetan haben, werde ich euch ab jetzt alle zwei Wochen einen neuen Look zu einem Disney Villain zeigen, wie zum Beispiel Ursula aus Arielle, über Maleficient, bis hin zu Scar aus König der Löwen.

Wie gefällt euch meine Umsetzung der Evil Queen? Wollt ihr mehr solche Disney-Looks von mir? Wenn ja, welchen Look soll ich als nächstes nachschminken?

Bussi aufs Bauchi,
eure Mana

Werbeanzeigen

22 Kommentare

Eingeordnet unter FOTD, Make-Up

BLOGPARADE: FOTD – Frühlingslook

Liebe Unicorns,

es ist wieder einmal soweit: eine Blogparade steht ins Haus! Da ja der Frühling endlich da ist und auch zu bleiben scheint, habe ich mich mit ein paar anderen Bloggerinnen zusammen getan um eine frühlingshafte Blogparade unter dem Motto „Mein liebster Frühlingslook“ zu veranstalten.

Hier habt ihr eine Übersicht über alle Teilnehmerinnen – von Outfits über Makeup bis hin zu Nageldesign – alles wird vertreten sein.

 

Image Map

Ich habe mich für ein Makeup entscheiden und zeige euch heute mein Face of the day. Da eine ganz liebe Freundin, die zufällig auch noch wie ich heißt, sich immer Looks wünscht, möchte ich ihr diesen Wunsch natürlich auch erfüllen. Liebe Meli, das hier ist nur für dich.

frühlingslook_faceoftheday

Ich habe versucht etwas aus meinen üblichen Schminkgewohnheiten auszubrechen und habe mich doch etwas dezenter geschminkt als ich das sonst machen würde. Sonst verwende ich definitiv mehr Kajal oder Eyeliner.
Als Grundierung habe ich das Mac Studio Fix Fluid in der Farbe NW10 aufgetragen und mit meinem Catrice All about matt Shine Control Powder in 020 Nude Beige fixiert. Als Blush habe ich meinen Favoriten, ein Mineral Compact Blush von P2 in der Farbe 020 Sweet rose verwendet. Die Augenbrauen habe ich mit einem Stift von Chicogo in 002 Hazel nachgezogen.

Meine Augen habe ich mit einer 24-Stunden Lidschatten-Base von Mac auf den Lidschatten vorbereitet. Das Augen-Makeup habe ich mit der Palette Vintage Romance, einer meiner Lieblingspaletten von Sleek geschminkt. Am beweglichen Augenlid und am unteren Wimpernkranz habe ich die Farbe Propose in Praque aufgetragen und in der Lidfalte noch mit der Farbe Romance in Rome schattiert. Als Highlight habe ich die Farbe Meet in Madrid im inneren Augenwinkel verwendet, während ich unter dem Brauenbogen mit einem rosafarbenen Highlighterstift aus der Bloom me up Limited Edition von Essence gearbeitet habe.

Ich habe dann als Abschluss noch einen feinen Eyelinerstrich mit dem Elite Liner Perfection gezogen um den Wimpernkranz etwas zu verdichten. Natürlich darf auch Mascara nicht fehlen, hier auf den Bildern seht ihr die neue Lash Princess False Lash Effect Mascara von Essence.
Zu guter Letzt habe ich eine der neuen matten Soft Sensation Lipcolor Butter von Astor in der Farbe 027 Elegant Nude verwendet.

fruehlingslook

frühlingslook

Wie gefällt euch mein Frühlingslook? Möchtet ihr gern mehr Looks von mir sehen?

Bussi aufs Bauchi,
eure Mana

10 Kommentare

Eingeordnet unter FOTD, Make-Up

HAUL: Lush-Sale – Weihnachtsprodukte

Liebe Unicorns,

vor ein paar Wochen hatte Lush sehr viele Produkte im Sale, die Weihnachtskollektion musste den Valentins-Produkten Platz machen. Und so habe ich beschlossen eine Großbestellung zu machen – ja, es war wirklich eine riesige Bestellung – aber wer kann schon -50% widerstehen?! Auch wenn ich oft zu Lush gehe, um ein „bisserl zu gustieren“ – ich habe noch nicht viele Produkte getestet, deshalb war der Sale genau richtig um mal ein paar Sachen günstig zu ergattern und zu testen.

Ich bin schon länger Fan von Lush, vor allem die Mask of Magnaminty ist mein Retter in der Not. Wenn ich erste Pickelmerkmale bemerke, trage ich 1-2 Mal diese großartige Gesichtsmaske auf und schon sind sie weit weniger. Vor allem liebe ich den frischen Minz-Duft – nomnom. Die frischen Masken haben generell einen sehr intensiven Geruch, man darf also nicht zu geruchsempfindlich sein. Ich habe auch schon einmal die frische Maske Cosmetic Warrior probiert, diese wirkt mit Knoblauch – obwohl ich Knoblauch normalerweise über alles liebe, war mir der Geruch zu heftig.

Heute möchte ich euch also meinen Lush-Haul vorstellen – schade, dass ihr die Produkte nur sehen und nicht auch riechen könnt.

lush_geschenkboxen

lush_boxen

little_snow_fairy_ahoy_there

Ich habe mich gleich mit Geschenkboxen eingedeckt, da mir diese immer so gut gefallen haben. Nein, nicht zum verschenken sondern nuuuur für mich. Es durften Festive Funtimes, Little Snow fairy und Ahoy there in meinen Warenkorn hüpfen.

Inhalt:

Festive Funtimes: 100g Green Fun Knetseife, 100g Red Fun Knetseife, 100g Gold Fun Knetseife, Snowman Fun Kit, Snowman Shower Jelly, Whoosh Shower Jelly

Ahoy There:  85ml Ocean Salt Gesichts- und Körperpeeling, 120g Sandstone Seife

Little Snow Fairy: 100g Pink Fun Knetseife, 100g Snow Fairy Shower Gel

In Festive Funtimes waren sehr viele der knetbaren FUN-Seifen drinnen, nämlich rot, grün und die limitierte goldene Version. Außerdem eine limitierte Snowman-FUN-Edition, in der 3 Farben (weiß, orange, schwarz) enthalten sind um damit gut einen Schneebann bauen zu können. Zusätzlich war noch das Snowman Shower Jelly auf das ich so scharf war enthalten. Der wabbelt nämlich so zuckersüß herum.

In der Ahoy There-Geschenkebox waren eine Sandstone Seife und eine kleine Variante des Ocean Salt Peeling, ich weiß nur nicht so recht ob ich mich mit den Sachen anfreunden kann – sie riechen gut, keine Frage, aber ich bin mir noch nicht hundertprozentig sicher, ob es mir nicht ein bisschen zu zitronig ist. also wer auf Zitrus-Duft steht, ist mit den Produkten absolut gut beraten.

Die Little Snow Fairy Geschenkebox habe ich zumindest halb verschenkt – die knetbare rosa Seife habe ich dem Freund von der Schwester meines Freundes geschenkt – ja, er mag rosa. Das Duschgel habe ich mir selbst behalten.

snow_fairy_duschgel

Außerdem habe ich noch eine große Version des tollen limitierten Weihnachtsduschgels Snow fairy ergattert. Das Duschgel riecht total süßlich nach Kaugummi und wenn ich dran rieche muss ich irgendwie automatisch an die Umpalumpas in Charlie und die Schokoladenfabrik denken. Jaja, ich weiß es heißt Schokoladenfabrik, aber der Duft ist einfach so umpalumpig.

santa_lip_scrub_santa_baby

Die letzten zwei Produkte die sich in meinen Warenkorb verirrt haben sind der Lippenbalsam Santa Baby und das Santa’s Lipscrub. Das waren meine ersten Lippenprodukte von Lush obwohl ich schon lange damit geliebäugelt habe – vor allem von dem Lipscrub bin ich restlos begeistert – es schmeckt nach Cola – zwar ein etwas eigenartiger Geschmack für Weihnachten aber sehr lecker. Mittlerweile besitze ich auch den minzig-schokoladigen Mint Julips – After Eight als Lippenpeeling, der Traum einer jeden blauhaarigen Mana.

Das war mein Einkauf bei Lush, ich werde jetzt alles ausgiebig testen und mich in wohlriechendem Duft baden gehen.

Geht ihr gern bei Lush einkaufen? Habt ihr Tipps für mich welches Produkt ich mir mal genauer ansehen sollte?

Bussi aufs Bauchi,

eure Mana

2 Kommentare

Eingeordnet unter Beauty, Haul

PREVIEW: Treaclemoon – Blueberry memories

Liebe Unicorns,

heute mach‘ ich mal blau.

Okaaaay, zugegeben, ich mache immer etwas blau, aber heute habe ich blaue Neuigkeiten für euch. Gut duftende Neuigkeiten aus dem Hause Treaclemoon. Wie ihr bestimmt schon wisst, gibt es jetzt seit Anfang März zwei Körpersprays von Treaclemoon in den Duftrichtungen „Sweet blueberry memories“ sowie „Ginger morning“. Zum blauen Blaubeeren-Duft gesellen sich aber jetzt noch zwei blaue Freunde, nämlich eine Duschcreme und eine pflegeintensive Körpermilch. Alle guten Dinge sind drei. Und blau.

treaclemoon_blueberry_memories

Alle drei Produkte sind also perfekt aufeinander abgestimmt und ergänzen sich perfekt mit ihrem süßlichen Duft nach Blaubeerkuchen.

Als Körperspray im 200 ml Pumpspender ist sweet blueberry memories bereits seit Anfang März bei ausgewählten Drogeriemärkten in Deutschlandzu einem Preis von 2,95 Euro erhältlich. Duschcreme und Körpermilch wird es ab Mitte März beziehungsweise Anfang April in ausgewählten Drogeriemärkten in Deutschland und Österreich geben, wobei die Preise in Österreich leider etwas höher sein werden. In Deutschland wird es die Duschcreme bei dm, Müller und Budni zu einem Preis von 3,95 Euro und in Österreich bei dm für stolze 4,95 Euro für die 500ml Flasche geben. Die Körpermilch wird es in Deutschland um 3,95 Euro geben, während in Österreich die 350ml Flasche 4,95 Euro kosten wird. Die Probiergrößen kosten auf dem deutschen Markt 0,95cent, in Österreich hingegen 1,25 Euro.

Ich finde diese starken Preisunterschiede zwar schade, aber ich bin froh, dass diese Produkte überhaupt nach Österreich kommen, nicht so wie Lovely mint story, das uns einfach vorenthalten wurde. Da hat man einfach nur Glück, wenn man gute deutsche FreundInnen hat – an dieser Stelle nochmal an die allerbeste Jussi der Welt – die einem dann die begehrten Limited Editions kaufen.

Werdet ihr auch blau machen und euch etwas von sweet blueberry memories besorgen?

Bussi aufs Bauchi,

eure Mana

 

6 Kommentare

Eingeordnet unter Beauty, Preview, Vorankündigung

FOTD: Alles, außer lieb.

Liebe Unicorns,

im Zuge einer Challenge für Blogger möchte ich euch heute ein etwas spezielleres Makeup vorstellen. Dieses Makeup und Outfit wurde inspiriert vom neuen Opel ADAM ROCKS mit seinem coolen Slogan „Alles außer lieb“. Nun ja, ich habe versucht alles außer lieb zu sein – also gaaaaaanz anders als ich normalerweise bin. (Glaubt ihr mir das jetzt eh?)

Das sagt Opel über das kleine aber nicht liebe Kraftpaket:

Beim neuen Opel ADAM ROCKS dreht sich alles um dein ganz persönliches Freiheitsgefühl – in der City wie auch jenseits der Stadtgrenzen. Inspiriert von Parcours-Sportlern, die das Lebensumfeld Stadt auf ihre ganz eigene, unkonventionelle Art nutzen, besticht das Design des neuen ADAM ROCKS mit einem markanten Äußeren und äußerst kraftvollen Proportionen. Seinen ungewöhnlichen Charakter beweist der neue ADAM ROCKS auch durch das innovative Swing Top Stofffaltdach, das Open-Air-Fahrspaß zu jeder Gelegenheit ermöglicht.

Ich muss zugeben, dass ich mich im Normalfall überhaupt nicht mit Autos auskenne, keine Marken und erst recht nicht die verschiedenen Modelle (er-)kenne – aber bei ADAM ROCKS hat es selbst bei mir geklingelt. Sonst muss ich immer meinen Freund fragen – der sogar schon mal mit einem Opel ADAM gefahren ist – oder googeln, aber dank der absolut coolen Werbung von Opel war mir der ADAM sofort ein Begriff. >>Hier<< könnt ihr euch die Werbung mit dem absolut lässigen, bärtigen und tattowierten Rocker ansehen, der sein Auto extra nochmal umparkt um nicht ganz perfekt eingeparkt zu sein. Und >>hier<< gibt es noch eine Werbung für Hundefreunde, diese unterstreicht die Schnelligkeit des Faltdachs. Opel hat übrigens auch einen eigenen Opel-Blog, das finde ich ziemlich cool. 😉 Als ich gefragt wurde ob ich bei dieser Challenge mitmachen will, kamen mir sofort zwei Szenarien in den Sinn.

Stellt euch ein kleines, süßes, knuffiges Kind vor. Es lächelt euch an. Es strahlt. Sehr Lieb.

Ihr geht um die Ecke und was seht ihr? Eine vollgeschmierte, angemalte Wand. Alles außer lieb.

Jetzt stellt euch ein kleines, rundes, putziges Vögelchen vor. Es badet und spielt in einer Wasserlacke. Sehr lieb.

Ihr seht auf euer Auto und was seht ihr da? Eine vollgek*ackte Windschutzscheibe. Alles außer lieb.

Dann dachte ich an einen Fashion-Post, aber nur ein Outfit wäre mir irgendwie zu langweilig gewesen. Einfach ‚mal eine Lederjacke anziehen kann man ja leicht, vor allem hätte ich da eine ganze Reihe zur Auswahl, aber auch wenn das dann sicherlich „gerockt“ hätte – das reicht nicht. Nachdem es Lederjacken bewziehungsweise Lederkleidung in allen Varianten – mit Reißverschlüssen, mit Fransen, mit Nieten und so weiter – schon in jedem Shop für Groß und Klein gibt, musste etwas Spezielles her. Etwas das nicht kombiniert mit Ballerinas und Blümchenkleid ganz lieb ist. Deshalb habe ich mich für ein auffälliges und sehr rauchiges Makeup entschieden. Am Auge habe ich mich beim Eyeliner vom Blitz des Opel-Logos inspirieren lassen. Und so sieht mein „Alles außer lieb“-Look aus:

allesausserlieb_adamrocks

Folgende Produkte habe ich für diesen rauchigen Look benutzt:

Gesicht:

Manhattan Powder Mat Make up – Sand 80

Essence All about matt! Fixing Compact Powder

Catrice Camouflage Cream – 010 Ivory

Augenbrauen:

Essence Come to Town Eye Pencil – 02 naughty or nice? (Limited Edition)

Augen:

Urban Decay Eyeshadow Primer Potion – Original

Absolute Douglas Eyes Eyeshadow – Dark Nights 16

Emite Make up Eyeshadow – Dams

(Für alle die schon immer auf der Suche nach einem schwarzen 100%ig matten Lidschatten waren: DAS ist er!)

Sleek Eyeshadow Palette – Vintage Romance 141

Look by Bipa Kajal waterproof – 1 night dust

Essence Lash Princess – False Lash Effect Mascara

Lippen:

Makeup Revolution London Salvation Velvet Lip Lacquer – Velvet Black Heart

allesaußerlieb_ganzkörper

allesausserlieb_opel

mana_allesaußerlieb

mana_hut

mana_melone

Ich hatte wirklich sehr viel Spaß mal wieder ein aufwendiges Makeup zu gestalten, denn wer mich kennt weiß, dass ich Feuer und Flamme für Halloween, Mottoparties oder generell Allem wo man sich verkleiden und wild schminken kann bin.

Wie gefällt euch mein düsteres Makeup beziehungsweise meine Umsetzung des Mottos „Alles außer lieb“? Bussi aufs Bauchi, eure Mana

12 Kommentare

Eingeordnet unter Cooperation, FOTD, Make-Up

Douglas: Box of Beauty – Februar 2015

Liebe Unicorns,

am Donnerstag gab es ja wiedermal die Box of Beauty von Douglas zu bestellen. >>Hier<< habe ich euch in der Preview über die darin enthaltenen Marken berichtet. Nachdem einige von euch die Box erst am Montag bekommen aber wie ich ja soooo neugierig sind, könnt ihr hier heute bei mir über den Inhalt lesen – also ACHTUNG SPOILER – diejenigen, die sich überraschen lassen wollen, sollten diesen Beitrag nicht lesen!

Box_of_beauty_februar

Die Box of Beauty hat erstmalig 11,- statt wie früher 10,- Euro gekostet, wobei dieses Mal sogar 800 statt 600 Stück von Douglas zur Verfügung gestellt wurden. Ich glaube, dass der eine Euro mehr absolut nicht ins Gewicht fällt, vor allem wenn man sich das tolle Hauptprodukt ansieht, denn das alleine ist schon 29,95,- Euro wert.

Wie immer war die Hälfte der Boxen am Vormittag und die andere Hälfte am Nachmittag über den Online-shop von Douglas zu bestellen. Auf der Douglas Facebook-Seite erfährt man immer circa fünf Minuten vorher, wann es soweit ist und die Boxen freigeschalten werden.

Aber nun genug von dieser Schwafelei, ihr wollt ja sicher schon wissen was enthalten ist 😉

TATATATAMM:

Box_of_beauty_februar_inhalt  origins_drink_up_intensive

Hauptprodukt: Origins Drink up intensive Overnight Mask (Originalprodukt 100ml)

Eine intensiv feuchtigkeitsspendende Nachtmaske die den Durst der Haut mit der Kraft der Pflanzen stillt. Das Feuchtigkeitslevel der Haut wird bis zu 75% erhöht. Anwendung: in den handflächen erwärmen, sanft auf die gereinigte Haut aufmassieren und über Nacht einwirken lassen.

Die Maske hat einen Wert von 29,95€, was der Hammer ist wenn man bedenkt, dass die Box nur 11,-Euro gekostet hat. Zwar habe ich die Maske schon zuhause – ich hatte sie in meinem Adventskalender – aber Origins Masken kann Frau nie genug haben… oder?

Marc_Jacobs_daisy_dream

Luxusminiatur: Marc Jacobs Daisy Dream Bodylotion (30ml)

Inspiriert von Gänseblümchen unter blauem Himmel wurde Daisy Dream kreiert – die Lotion pflegt die Haut sanft und verwöhnt sie mit dem fruchtig floralem Bouquet des Duftes.

150ml kosten bei Douglas 33,95,- Euro, das heißt die Miniatur hat einen Wert von 6,79,-Euro.

elizabeth_arden_flawless_future

Luxusminiatur: Elizabeth Arden Flawless Future Caplet Serum (7ml)

Dieses leichte Serum mit Microkapseln bietet einen erfrischenden Energiekick, schmiegt sich angenehm an die Haut an und hinterlässt ein glattes Ergebnis.

Ich finde diese Perlen sehen total hübsch aus und ich freue mich darauf das Serum zu verwenden. Normalerweise nehme ich (noch) keine Anti-Aging Produkte, da sie mir zu reichhaltig für meine ölige Haut sind. Da das aber nur ein leichtes Serum ist, wird es sicherlich Verwendung finden. 30ml des Serums kosten 61,95.-Euro und somit ist die Luxusminiatur 14,45,- Euro wert.

sensai_cellular_performance_mask

Luxusminiatur: Sensai cellular Performance Mask (20ml)

Diese besonders cremige Maske beruhigt und erfrischt beanspruchte Haut für einen glatten und seidigen Teint. Ich finde es immer toll Sensai produkte in Boxen zu bekommen, denn das sind absolute High End Luxusprodukte, die ich mir nie kaufen würde. Das Fullsize Produkt der Maske kostet stolze 85,95,- euro für 100ml. Die enthaltene Miniatur ist damit auch 17,19,- Euro wert – nicht schlecht.

shiseido_bio_performance

Luxusminiatur: Shiseido Bio-Performance Glow Revival Serum (7ml)

Die Pflege-Linie Bio-Performance schenkt jugendliche Ausstrahlung, optimale Feuchtigkeit und wirkt erforgreich gegen die Zeichen der Zeit. Das Originalprodukt mit 30ml kostet bei Douglas 97,95,-Euro was stolze 22,85,- für die Miniatur mit 7ml macht.

FAZIT: Insgesamt hat die Box einen Wert von über 90,- Euro(!) und ist damit wertmäßig wirklich toll geworden. Ich finde die Produkte auch wirklich toll, allerdings ist sie mir insgesamt zu sehr pflegelastig – bei Marc Jacobs hätte ich auf eine Parfum-Miniatur gehofft. Außerdem ist ziemlich viel Anti-Age enthalten, aber bei dem tollen Hauptprodukt ist das wohl nebensächlich.

Wie gefällt euch die Box? Habt ihr eine ergattern können?

Bussi aufs Bauchi,

eure Mana

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Beauty, Beautybox, Box of Beauty

PREVIEW: Douglas Box of Beauty – Februar 2015

Liebe Unicorns,

heute habe ich wieder ein Preview von einer meiner Lieblingsboxen für euch: der Douglas Box of Beauty, auch kurz BOB genannt. Die Box of Beauty gibt es in Österreich nicht wie in Deutschland als Abonnement, sondern alle zwei Monate kann man sie einzeln bestellen. Bis jetzt war die Box auf 600 Stück limitiert und hat 10,-Euro gekostet. Das ist dieses Mal aber etwas anders, aber wenn ihr den großartigen Inhalt seht, versteht ihr auch warum!

Die Box wird dieses Mal 11,-Euro kosten aber dafür gibt es auch gleich 200 Stück mehr, also ganze 800 Stück werden für uns Boxensüchtige bereit gestellt. Nachdem ich schon lange Fan der Box bin – sie ist wie gesagt eine meiner Favoriten – finde ich die kleine Preiserhöhung absolut nicht schlimm. Aber jetzt genug der langen Vorrede, der Inhalt der Februar-Box ist einfach großartigst-wunderbar-supertoll-krassgeil.

douglas_box_of_beauty_februar

Bild: Douglas

Ja, ihr seht richtig. Eine ORIGINALGRÖSSE der Drink Up Intensive Overnight Maske von Origins. Wie geil ist das denn? Liebes Douglas-Team, da habt ihr euch etwas Großartiges einfallen lassen, tolle Marke, tolle Maske, einfach ein klasse Hauptprodukt!

Diese Maske hat schon einzeln einen Wert von 29,95,-Euro und dazu kommen noch die vier Luxusproben von auch sehr namhaften Marken wie Sensai, Marc Jacobs, Shiseido und Elizabeth Arden – das alles für nur 11,-Euro. Ich muss aber mal ehrlich sein: ich fürchte mich schon jetzt vor dem Ansturm auf die Box, auch wenn es jetzt 200 Stück mehr gibt, diese Box toppt einfach alles und dementsprechend wird der Andrang auch sein. Ich hoffe ich ergattere wieder eine – mit meinem neuen Vollzeit-Job sicher nicht so einfach. Aber gut, der Beautyboxengott wird’s schon richten… oder? Ein Datum gibt es übrigens noch nicht, das wird aber sicher bald hier veröffentlicht.

Wie gefällt euch das Hauptprodukt? Werdet ihr auch um eine der Boxen kämpfen?

Bussi aufs Bauchi,

eure Mana

5 Kommentare

Eingeordnet unter Beauty, Beautybox, Box of Beauty, Preview