Archiv der Kategorie: Fashion

Halloween Makeup 3.0

Liebe Unicorns,

nach meinem „10-Minutes-Look“  möchte ich heut mein Makeup und Outfit vorstellen, dass ich dann tatsächlich zu Halloween anhatte. Das ganze ist schon weit aufwendiger gewesen.

Ich wusste eigentlich wie immer lange nicht was ich darstellen möchte. Ich habe recherchiert, gegooglet, hunderte Bilder gespeichert aber nichts hat mich 100%ig überzeugt. Als ich dann aber auf ein Kostüm mit Hörnern gestoßen bin, war es für mich klar: ich brauche unbedingt Hörner! Gesagt, getan – ich habe mir Hörner gebastelt. Natürlich bekommt ihr davon auch ein Tutorial.

Ja, jetzt hatte ich also Hörner. Die nächste Blitz-Idee waren dann weiße Kontaktlinsen. Nun wollte ich uuuuunbedingt weiße Kontaklinsen. Gesagt, getan. Hörner, weiße Kontaktlinsen: check.

Und was sollte ich jetzt daraus machen? Schließlich habe ich mich dann mal zur Probe geschminkt – was da raus gekommen ist findet ihr >>hier<<. Mit diesem Look war auch schon die nächste Blitz-Idee geboren: ein Pentagram. Natürlich verkehrt. Und es sollte aussehen wie eingeritzt. Gesagt, getan.

Seid ihr schon neugierig geworden? Hier mein persönlicher Halloween-Look 2014:

image

image

image
image

image

Leider sind es nur Handybilder, aber ich glaube man erkennt ganz gut, was ich verkörpert habe. Ich würde mich sehr über Feedback dazu freuen.

Wie gefällt euch mein Halloween Makeup und Outfit? Wollt ihr ein Tutorial dazu?

Bussi aufs Bauchi,

eure Mana

Advertisements

6 Kommentare

Eingeordnet unter DIY, Fashion, Make-Up

KOMONO: Estelle

Liebe Unicorns,

letzte Woche wurde ich von einer Agentur angeschrieben, ob ich nicht über die neue Uhren-Kollection „Estelle“ des belgischen Labels KOMONO berichten möchte. Da ich generell den Bereich Fashion mehr ausbauen möchte, dachte ich mir – ja warum nicht. Außerdem gibt es diese Uhr in einem wunderschönen pastelligen Blauton, wie hätte ich da widerstehen können!?

Die Marke KOMONO, was auf japanisch „kleine Dinge“ bedeuted, wurde 2009 von Anton Janssens und Raf Maes gegründet und führt seither trendige Unisex Accessoires, wie Uhren und Sonnenbrillen in modischen Farbkombinationen.

Die neue Kollektion Estelle besticht durch zeitlose Eleganz des schlichten Zifferblattes – oft sind diese mir nämlich viel zu groß, viel zu glitzernd, einfach viel zu überladen. Die Uhr hat ein trendiges Lederband, das in vier klassischen und drei Pastellfarben erhältlich ist.

ESTELLE CLASSIC:

estelle_classic

 Teal, Seashell, Burgundy, Black

 

ESTELLE PASTEL:

estelle_pastel

 River, Rose, Cream

 

Noch ein paar Eckdaten zur Uhr:

  • Japanese Quartz Movement
  • Glossy Metal Case
  • Stainless Steel Back
  • Case Water Resistant 3atm
  • Genuine Leather Wristband
  • Ø 36mm

Die Uhr ist seit 1.November im Handel erhältlich – online findet ihr sie >>hier<< oder auch bei Blue Tomato – zu einem Preis von 69,95,- Euro und geht sich somit auch mit einem schmalen Studentengeldbörserl ganz gut aus.

 

Wie gefällt euch die Uhr? Für welche Farbe würdet ihr euch entscheiden?

Bussi aufs Bauchi,

eure Mana

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Cooperation, Fashion

HAUL: Buy Unlike

Liebe Mädels und Burschen,

heute mal ein Fashion-Eintrag von mir, da erst kürzlich mein Paket von Buy Unlike angekommen ist.

Kann euch allen diesen Shop nur ans Herz legen, vor allem denen, die eben etwas „unlike“ sind und sich auch so kleiden wollen 😉 (die haben auch superkesse Koch-Accessoires und viel sinnfreien Blödsinn, der aber einfach Spaß macht 😉 )

Nun ja, Versand nach Österreich ist 7,90€ (innerhalb Deutschland 4,90€) – deshalb lohnt es sich gleich eine größere Bestellung zu tätigen oder mit mehreren Leuten zu bestellen um sich die Versondkosten zu teilen. Informiert euch nur zuerst gut über die Maße, wenn ihr Kleidung bestellt, denn zurück schicken kommt euch nach Deutschland leider teuer.

Alles in allem haben sie aber außergewöhliche Sachen und der Kundenservice stimmt auch. Bestes Beispiel: Ich habe diesmal 3 Dinge bestellt ABER (da ich Depp mich nicht gleich entscheiden konnte) auf 2 Mal aufgeteilt – ja, ich habe 2 Mal am selben Tag bestellt – die Shirts wollten einfach zu mir…. 😛

Nun ja, dachte mir „Was solls, musst du halt 2x den Versand zahlen“ – DENKSTE! Der Kundenservice hat mir eine Mail geschrieben, ob sie mir beide Bestellungen auf einmal schicken sollen und mir einmal die Versandgebühren zurück überweisen sollen. Na klar hab ich da nicht nein gesagt! Also HERZLICHEN DANK an dieser Stelle nochmal.

Aaaaaber ich möchte euch meine guten Stücke jetzt auch zeigen:

1. ein oversized Unicorn Shirt:

Lougefly Unicorn Shirt
image

Das Top sitzt angenehm locker, aber nicht zu locker. Sicher perfekt für den Sommer, da es auch vom Stoff her angenehm zu tragen ist – hab’s schon getestet 😀

 

2. ein oversized Shirt mit einer Galaxy-Mietze

Lougefly Space Kitty Shirt
image

Ist von der selben Marke wie das Unicorn Shirt, gleich locker, gleicher angenehmer Stoff.

 

3. ein Top mit spitzenmäßigem Ausschnitt – „Spitze“ im wahrsten Sinne des Wortes 😉

HB Top Tymore

HB Top Tymore Plus Size

image         image

Also diesem Shirt konnte ich ja wirklich nicht widerstehen! Dieser Ausschnitt ist einfach zu genial. Sogar diese Cameo-Kette ist dabei (kann aber auch easycheesy entfernt und wieder dran gemacht werden!) Größenbezeichnungen hier sind relativ passend – Ich finde es total toll, dass es das Top von XS bis 4XL(!!!) zu kaufen gibt.

Ich bin wirklich sehr zufrieden mit den Sachen, würde euch noch dazu raten den Newsletter zu abbonnieren, denn da erfahrt ihr immer gleich die Neuigkeiten und ab und an kommt sogar ein Gutschein-Code – und die lohnen sich echt 😉

Also Happy shopping meine Lieben!!

Bussi aufs Bauchi,

eure Mana

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fashion, Haul

This is Halloween, this is Halloween,…

Liebe Unicorns,

ich möchte euch hier einfach meine Outfits von Halloween zeigen, auch wenn es schon ein Weilchen her ist.

Ich habe mich schon Monate auf Halloween gefreut, aber gar nichts vorbereitet.

Am 26.10.2013 war ich in der Ottakringer Brauerei bei dem Event „666 Hell-o-ween“. Aus mangelnder Kreativität und weil das Kleid zu toll ist, um im Schrank zu hängen, war ich dieses Jahr wieder als Creepy Doll verkleidet.

image

Am 31.10. wollten wir wieder in die Ottakringer Brauerei zur größten Halloween Party Wiens. Ich hatte vor als Skelett zu gehen und hab mir extra ein Shirt bemalt.

Aber erstens kommt alles anders und zweitens als man denkt. Meinem Freund ging es nicht gut und so sind wir zuhause geblieben.

image

image

Und damit das aufwendige Make-up nicht umsonst gewesen ist, haben wir noch ein kleines Fotoshooting gemacht.

image

2 Kommentare

Eingeordnet unter Beauty, Fashion, Make-Up